Kurs: Mosaik-Schule

Anfänger – Kinder

Kurs Kinder-Mosaik-Schule

Aus bunten kleinen Glassteinchen ein Bild machen

Am Anfang wird aus ganzen Glessteinen ein einfaches Muster gelegt.
Mehr Beschreibungs-Text wird gerade vorbereitet und dann hier eingefügt.

Was ein Kind im Kurs lernen wird

  • Die Arbeit mit kleinen Glassteinen erfordert Geduld und Ausdauer. Die Konzentrationsfähigkeit und die Feinmotorik werden dabei trainiert.

  • Im Umgang mit Formen, Farben und Strukturen wird die visuelle Wahrnehmung des Kindes geschult und verfeinert.

  • Da die Farben der Glassteine vorgegeben sind wird die Farbwahrnehmung geschult. Das Kind erfährt etwas über Farbharmonien und Farbkontraste. Welche Farben passen zusammen, welche „beißen sich“?

  • Einfaches Wissen über Formen als Gestaltungselemente und ihre Wirkung im flächendeckenden Einsatz wird Schritt für Schritt und anschaulich vermittelt. Was ist „Struktur“ und wie wirkt eine bestimmt Struktur? Das Kind erkennt am selbstgerechten Objekt grundlegende gestalterische Prinzipien.

  • Am Ende eines Zyklus von 3 „Arbeitstagen“ steht ein fertiges, einmaliges Produkt (oder mehrere Produkte) das lange über die Entstehungszeit hinaus Freude und Stolz vermitteln wird.

  • Meine langjährige Erfahrung garantiert einen entspannte Umgang mit den evt. auftretenden Herausforderungen des Materials und des Gestaltungsprozesses.

  • Es macht Spaß und stärkt das Selbstbewusstsein.

Ablauf des Kurses

Zuerst ein wichtiger Hinweis

Es ist sinnvoll mindestens drei Termine zu buchen, damit ein Mosaik mit allen Arbeitsschritten, zwischen denen Zeit vergehen muss, fertiggestellt werden kann. Aber auch 4 oder mehr Termine sind möglich. Es wird dann sukzessive an immer anspruchsvolleren Objekten gearbeitet.

Am ersten Arbeitstag

wird aus ganzen Glassteinen ein einfaches Muster als Bordüre gelegt und auf Folie geklebt. Aus 4 Bordüren entsteht ein Rahmen, z.B. für ein Spiegel oder ein Foto.

Am zweiten Arbeitstag

 wird das erste Mosaik auf die Trägerplatte (Rigips, oder Holz) aufgeklebt. Ein zweites Mosaik kann begonnen werden, z.B. ein. Wort, der Name des Kindes etc. Dafür werden in der Regel geschnittene Glassteine benötigt. Diese werden fertiggeschnitten bereitgestellt.

Am dritten Arbeitstag

 wird das erste Mosaik verfugt und das zweite, soweit es fertig gelegt ist, aufgeklebt. Ein drittes Mosaik kann nur begonnen werden wenn ein vierter Termin gebucht ist.

Abschluss: Verfugen

Für das Verfugen des am dritten Tag aufgeklebten Mosaiks muss ein weiterer Termin von einer Stunde (zum Preis von 10 Euro) gebucht werden. (alternativ kann das Mosaik zuhause verfugt werden oder das Mosaik bleibt unverfugt.) 

Kursdetails

Die Kosten für diesen Kurs und den Start des nächsten Kurses findest Du über unseren Veranstaltungskalender: genaue Termine anklicken.

Wichtiger Hinweis: Dieser Kurs ist fortlaufend und findet wöchentlich statt (Einstieg jederzeit möglich). Der Kurs wird für mindestens 3 Termine gebucht.
Wichtig: Es müssen für einen Kurs wenigstens 3 Termine gebucht werden. Man kann auch mehr Termine buchen, was entsprechend mehr kostet. Die Bezahlung erfolgt für alle Termine beim ersten Besuch.

Details

Anfänger

3:00 Std.

Teilnehmer: max. 6

Voraussetzungen
  • Umgang mit Hammer und Meisel
  • Freude an handwerklichen Tätigkeiten

Hast Du Noch Fragen zu diesem Kurs bzw. Event ?

Wenn etwas unklar sein sollte, kannst Du uns gerne per Kontaktformular
deine Anfrage senden oder ruf einfach an bzw. sende eine WhatsApp an: 0173-294-1251

Wenn Du dich entschieden hast, kannst Du dich über die Anmeldeseite anmelden: